Segen auf weitem Land

"Segen auf weitem Land" - Neues Buch über die Kirchen des Kirchenkreises

Schon vor 13 Jahren gab es ein Buch über die Kirchen des Kirchenkreises Egeln. Pünktlich zum "Welttag des Buches" erscheint am 23. April 2016 das neue Kirchenkreisbuch des Kirchenkreises Egeln. Es ist keine Neuauflage des alten geworden sondern ein ganz neues. Das war nötig, weil sich viele Kirchen im Kirchenkreis in den vergangenen Jahren verschönert und verbessert haben. Das neue Kirchenkreisbuch ist so auch ein Dokument des vielfältigen Engagements von Kirche und Gemeinden für ihre Kirchen geworden.

Es stehen in diesem Buch weniger aktuelle Geschehnisse in den Kirchengemeinden. Dafür aber auch mehr als reine kunsthistorische Informationen. Das Buch enthält auch geistliche Ausführungen über die Bedeutung einzelner Aspekte der Gebäude. Die Kombination aus Information und geistlichen Impuls macht dieses Buch auf allen 320 Seiten zu etwas besonderem. So kann das Buch zur Freude und zur Werbung für die Schätze des Kirchenkreises dienen.

Verleger und Hersteller des Buches, Jürgen Pietsch vom Verlag Edition Akanthus, hat selber alle 144 Kirchengebäude gesehen und fotografiert und beschreibt seinen Weg durch den Kirchenkreis als einen Pilgerweg durch die vielen Räume. Es sind ca. 4000 Fotos entstanden, von denen 420 sich im Buch wiederfinden. Das Buch hilft seinen Lesern, die Schönheit der Gebäude und die Schönheit ihrer Bedeutung zu entdecken.

Sowohl das Redaktionsteam als auch der Verleger beenden mit der Vorstellung dieses Buches über ein Jahr Vorbereitungszeit und stellen fest, dass im Kirchenkreis Egeln viel "Segen auf weitem Land" zu finden ist. Das Buch steht zunächste den Kirchengemeinden zur Verfügung. Es wird im Sommer auch in den Buchhandel kommen.

Herausgeber: Evangelischer Kirchenkreis Egeln: "Segen auf weitem Land", Edition Akanthus, 27,50 Euro, Bestellung unter www.edition-akanthus.de

Rezensionen:


 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

15.12.2017
Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden. Durch den Glauben verließ Mose Ägypten und fürchtete nicht den Zorn des Königs; denn er hielt sich an den, den er nicht sah, als sähe er ihn.
Jesaja 54,4 Hebräer 11,27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen