Martin-Luther-Kirche (OT Felgeleben)

Martin Luther im Ortsteil Felgeleben


Im Dorf Felgeleben (seit 1923 Stadtteil von Schönebeck) entstand ab 1578 auf einem romanischen Unterbau eine neue Pfarrkirche. Die neue Kirche wurde als rechteckiger Saalbau errichtet.
1616 ließ der Barbyer Graf Wolfgang Friedrich einen Kirchturm errichten.
1734 entstand ein neuer kleinerer verputzter Kirchenbau auf rechteckigem Grundriss. Von diesem ist heute nur der ursprünglich westlich des Kirchenschiffs stehende Kirchturm samt Haube und Laterne erhalten - das Kirchenschiff war 1986 eingestürzt und wurde nicht wieder aufgebaut. Die Gemeinde versammelt sich seitdem im Pfarrhaus in der Langen Str. 16.

 

Fotogalerie

Felgeleben