Erinnern und Versöhnen

(24.02.2017) — Holger Holtz

Im 500. Jahr der Reformation erkennen die Evangelische Kirche in Deutschland und die Katholische Kirche, dass die Folgen der Trennung mit viel Schuld verbunden sind. Dies wird im Rahmen von "Versöhnungsgottesdiensten" deutschlandweit erinnert und einander bekannt. "Erinnern und Versöhnen" - ein ökumenischer Versöhnungsgottesdienst findet am Mittwoch, 1. März 2017, um 19:00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Markt, Aschersleben statt. 

Im dem Jahr, in dem wir die Reformation in allen ihren Ausprägungen feiern und betrachten, schauen wir auch auf die Trennungen. Obwohl es nicht Luthers Ziel war, teilten sich die Kirchen in die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche. In den vergangenen Jahrhunderten gab es viele schmerzhafte Entwicklungen und Erfahrungen zwischen den Konfessionen. Tatsächlich waren und sind heute noch die Trennungen vor Ort zu sehen. Die Trennung der verschiedenen Konfessionen wirken sich bis in das Familienleben aus.

Erst im 20. Jahrhundert haben sich die Kirchen mit der ökumenischen Bewegung wieder aufeinander zu bewegt. In Gesprächen und gemeinsamen Feiern merken wir, dass wir trotz aller Unterschiede zu dem einen Jesus gehören, wie er in der Bibel bezeugt wird.

Im 500. Jahr der Reformation erkennen die Evangelische Kirche in Deutschland und die Katholische Kirche, dass die Folgen der Trennung mit viel Schuld verbunden sind. Dies wird im Rahmen von "Versöhnungsgottesdiensten" deutschlandweit erinnert und einander bekannt. Damit wird der Weg für eine weitere Vertiefung der Beziehungen beider Kirchen eröffnet.

In einem Gottesdienst, den beide Kirchen gemeinsam entwickelt haben, soll Trennung und Schuld benannt und Gott um Vergebung gebeten werden. Auch in der Region Aschersleben. Wir feiern den Versöhnungsgottesdienst am Aschermittwoch, dem 01. März um 19:00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche am Markt in Aschersleben.

"Erinnern und Versöhnen" - Versöhnungsgottesdienst
Mittwoch, 1. März 2017 um 19:00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Markt, Aschersleben

 


 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

27.06.2017
Ich habe dich bereitet, dass du mein Knecht seist. Israel, ich vergesse dich nicht! Hat denn Gott sein Volk verstoßen? Das sei ferne!
Jesaja 44,21 Römer 11,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen