Re-Formation in Calbe

(24.10.2017) — Holger Holtz

"RE FORMATION" - Luther kommt nach Calbe 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag in Wittenberg gehen Jugendliche aus Calbe (Saale), Brumby und Barby im Theatermusical "RE FORMATION" auf eine Zeitreise.

Startpunkt ist eine Schulstunde zu Luthers Brief an Erzbischof Albrecht, indem er den Ablasshandel kritisiert.

Im Nachhinein fragen sich die Schulkinder, ob man sich auch heute von schlechten Taten oder Verhalten freikaufen kann. Beim Recherchieren im Internet werden sie zu Zeitreisenden und landen auf dem Calbenser Marktplatz im Herbst des Jahres 1517. Sie erfahren von den damaligen Sorgen der Leute und reisen weiter nach Wittenberg, wo sie Martin Luther treffen wollen.

Was die Kinder erleben und welche Parallelen zur Gegenwart sie finden, erfahren Sie bei der Aufführung am 17. November ab 18:30 Uhr in der St. Stephani Kirche in Calbe.


Autoren: Judith Kruder / Ensemble Theatrum Hohenerxleben & Jürgen Kohtz
Musikalisches Konzept: Jürgen Kohtz
Künstlerische Leitung: Christiane Friebe / Ensemble Tehatrum Hohenerxleben

17. November 2017, 18:30 Uhr,
St. Stephani Calbe (Saale)
Eintritt 5€


Karten in Calbe erhältlich bei Lotto König, Reisebüro Garke, Café La Torta und dem Gemeindebüro Breite 44

 


 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

23.02.2018
Als einer im Elend rief, hörte der HERR und half ihm aus allen seinen Nöten. Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.
Psalm 34,7 Matthäus 5,4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen