Re-Formation in Calbe

(24.10.2017) — Holger Holtz

"RE FORMATION" - Luther kommt nach Calbe 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag in Wittenberg gehen Jugendliche aus Calbe (Saale), Brumby und Barby im Theatermusical "RE FORMATION" auf eine Zeitreise.

Startpunkt ist eine Schulstunde zu Luthers Brief an Erzbischof Albrecht, indem er den Ablasshandel kritisiert.

Im Nachhinein fragen sich die Schulkinder, ob man sich auch heute von schlechten Taten oder Verhalten freikaufen kann. Beim Recherchieren im Internet werden sie zu Zeitreisenden und landen auf dem Calbenser Marktplatz im Herbst des Jahres 1517. Sie erfahren von den damaligen Sorgen der Leute und reisen weiter nach Wittenberg, wo sie Martin Luther treffen wollen.

Was die Kinder erleben und welche Parallelen zur Gegenwart sie finden, erfahren Sie bei der Aufführung am 17. November ab 18:30 Uhr in der St. Stephani Kirche in Calbe.


Autoren: Judith Kruder / Ensemble Theatrum Hohenerxleben & Jürgen Kohtz
Musikalisches Konzept: Jürgen Kohtz
Künstlerische Leitung: Christiane Friebe / Ensemble Tehatrum Hohenerxleben

17. November 2017, 18:30 Uhr,
St. Stephani Calbe (Saale)
Eintritt 5€


Karten in Calbe erhältlich bei Lotto König, Reisebüro Garke, Café La Torta und dem Gemeindebüro Breite 44

 


 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen