Aken

Pfarrer Ulf Rödiger

Pfarramt Aken
Poststr. 38
06385 Aken

Fon 034909 - 8 23 00
Fax 034909 - 33 90 33

kirche-aken@gmx.de
www.kirche-aken-rosenburg.de

 

Liebe Internetbesucher,

Aktuelle Informationen aus unseren Pfarrbereichen Aken und Rosenburg finden Sie direkt auf folgender Internetseite:

 www.kirche-aken-rosenburg.de

Evangelische Kirche St. Nikolai

Über die Ursprünge dieser Kirche ist nichts bekannt. Vielleicht stand hier schon eine ältere Nikolauskapelle, denn Nikolaus, der vor 1500 Jahren Bischof der Stadt Myra in der heutigen Türkei war, soll auf abenteuerliche Weise Reisende aus Seenot gerettet haben. Er gilt deshalb als Schutzpatron der Reisenden und Schiffer, was gut zu der alten Elbeschifferstadt Aken passt. 1270 wurde die Nikolauskirche in eine Stiftskirche umgewandelt. 1370 brachte ein schreckliches Hochwasser große Teile der Kirche zum Einsturz. Danach wurde sie größer und prächtiger hergestellt, als sie vorher war. Alle Bauteile mit dem spitzen gotischen Bogen sind später zugefügt, ursprünglich war die Kirche im rundbogigen romanischen Stil erbaut worden. Der Chor mit den langgezogenen Fenstern und die gewaltigen Westtürme wurden damals ebenfalls errichtet.

Heute ist sie Heimstatt der evangelischen Christen von Aken und Umgebung.

 

Fotogalerie

bilder 497

 

Gemeindesuche

 

Aken-Groß Rosenburg | zur Karte

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

26.09.2017
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat. Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
Nehemia 9,32 Markus 10,48-49

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen