Wolmirsleben

Wolfgang Löbe

Pfarramt Westeregeln
Martin-Luther-Platz 3
39448 Börde-Hakel OT Westeregeln

Fon 0174 3289924

 

St. Nikolai Wolmirsleben

Die St. Nikolai Kirche hat eine romanisierende Staffelhalle über einem kreuzförmigen Grundriß mit einem hohen quadratischen Westturm. 1833/34 errichtet, wurde sie 1863/64 nach Osten verlängert und der Turm neu errichtet. Besonders wertvoll ist der repräsentive Innenraum mit der komplett erhaltenen Ausstattung des späten 19. Jahrhunderts. In der Apsis befinden sich drei Farbfenster. Im "Weihnachtsfenster" ist in einer kleinen Darstellung die Vorgängerkirche abgebildet. Der schmiedeeiserne Kraulenanker wurde 1851 auf der Weltausstellung in London gezeigt.

In den letzten Jahren wurde mit Unterstützung der Gemeinden des Kirchenkreises, der Kommune, des Landes, der Sparkassenstiftung, der Partnergemeinde und des gebildetes Fördervereines eine umfangreiche Schwammsanierung durchgeführt und die vom Einbruch gefährdete Kirche gerettet. Der Förderverein St. Nikolai e.V. ist stets bemüht, gerade durch Benfizkonzerte und andere kulturelle Höhepunkte, das Kirchengebäude zu nutzen, und um Hilfe für die weitere Sanierung zu werben.



Förderverein St. Nikolai e.V.

Geschrieben am 08.04.2011

Der Förderverein Kirche St. Nikolai e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, in enger Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde, das Kirchengebäude vor dem Verfall zu retten, und seine Nutzung zu gottesdienstlichen und darüber hinaus weit mehr als in der Vergangenheit zu geistig - kulturellen Veranstaltungen zu öffnen. Förderer unseres Kirchengebäudes ist unter anderen der Verkehrsminister Herr Dr. Daehre, hier im Gespräch mit dem Vereinsvorsitzenden Herrn Gerhard Gallinat.


 

 

Konzerte

Seitder Gebäudesicherung finden wieder Konzerte in der Kirche statt.

Bitte informieren Sie sich über den Veranstaltungsplan.









 


 

Gemeindesuche

 

Egeln | zur Karte

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

18.08.2017
Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils. Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
Jesaja 12,3 Johannes 7,37-38

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen