2017 - Macht und Pracht

Macht und Pracht - heißt das bundesweite Motto des Tags des offenen Denkmals am 10. September in diesem Jahr. Architektur und Kunst drücken seit jeher den Wunsch ihrer Erbauer , Erschaffer und Auftraggeber aus, Schönheit, Wohlstand, weltliche und religiöse Machtansprüche abzubilden. Davon sind auch unsere Kirchen geprägt. Doch geben unsere Gotteshäuser auch Zeugnis vom Glauben der Menschen früherer Generationen. Taufsteine und Altarbilder sind Glaubenszeugnisse ihrer Schöpfer. Sie haben mit Stein, Bronce oder mit Farbe dargestellt, was ihnen in ihrem Vertrauen auf Gott wichtig ist.

Das Bild ((c) t0m15-fotolia.com) zeigt ein solches Zeugnis. "Macht und Pracht", die "Allmacht und Herrlichkeit" Gottes strahlt uns entgegen. Manchmal braucht es einen Blickwechsel, um dies wieder neu wahrzunehmen.

Wir schlagen Ihnen vor, sich in Ihrer Kirche einmal dort hinzusetzen, wo Sie noch nie gesessen haben. Vielleicht im "herrschaftlichen Gestühl" oder im Altarraum? Vielleicht wurde der Bereich, in dem Sie sonst gerne sitzen gesperrt. Nicht ärgern. Das ist die Chance, einen Platz mit einem neuen Blick zu finden.

Zeitgleich wird in vielen Kirchen unseres Kirchenkreises Gottesdienst mit dieser Agende gefeiert. Interessiert es Sie, wie an anderen Orten im Kirchenkreis Gottesdienst gefeiert wird? Dazu haben wir eine Idee:

Wir vernetzen uns.

Viele Familien schicken sich über eine WhatsApp Gruppe Texte, Bilder oder Videogrüße zu.

Suchen Sie sich jemanden in Ihrer Gemeinde mit einem Smartphone und einem WhatsApp Account. Senden Sie eine Email oder SMS an den Ehrenamtsreferenten des Kirchenkreises (juergen.groth@kirchenkreis-egeln.de / 0160 5816019). Dann erhalten Sie einen Link zur Gruppe "KKGodi2017". Damit können Sie Gruppenmitglied werden und sich selbst auch wieder austragen. Die Gruppe wird nach der Aktion gelöscht. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht anderweitig verwendet. Versprochen!

Wir, das Vorbereitungsteam aus dem Kirchenkreis Egeln, wünschen Ihnen einen gesegneten Gottesdienst.

Pfr. Peter Mücksch
Pfr. Theo Spielmann
Jürgen Groth

Aus rechtlichen Gründen könne hier nicht alle Daten zum Download angeboten werden. Wer Zugang zu den Gemeindeheften haben möchte, bekommt Zugang zu einem geschützten Bereich. Auch hierzu wenden Sie sich bitte an Jürgen Groth (juergen.groth@kirchenkreis-egeln.de / 0160 5816019).

 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen