Tagung: "Säen und..."

Unter dem Stichwort "Landwirtschaft und Kirche" haben wir im Kirchenkreis Egeln vor zwei Jahren einen Dialog begonnen, der die vielfältigen Beziehungen und die gemeinsamen Bezüge zum ländlichen Raum in den Blick nimmt. Nach größeren Abendveranstaltungen haben wir im Januar 2017 zu einer Tagung in das schöne Kloster Drübeck eingeladen. In kleinerer Runde (max. 25 Teilnehmer) wurde gefragt, welche gesellschaftsrelevanten Aufgaben uns gegenwärtig und zukünftig fordern.

27 Teilnehmer aus Landwirtschaft und Kirche haben sich intensiv über die Frage ausgetauscht, welche Verantwortung Landwirte und Kirchen für ihre Orte haben. In den Gesprächen ist festgestellt worden, dass das Ziel allen Engagements "Ermöglichung" ist - also das Leben vor Ort erhalten und entwickeln. Während der Tagung konnten sich die Teilnehmer über Werte und Glauben in ihrer Arbeit und der Kirche austauschen.

Landwirte sind oft sehr in der dörflichen Entwicklung engagiert. So auch in den Kirchengemeinden. Viele übernehmen Verantwortung in den Kirchengemeinden oder engagieren sich in den vielen Arbeitsfeldern der Gemeinden. Die Kirchengemeinden legen vor Ort Zeugnis vom Evangelium ab. Sorgen bereitete den Teilnehmern vor allem der Generationsabbruch in den Kirchen. Der Kirchenkreis Egeln erarbeitet zur Zeit eine Konzeption für die Ausgstaltung der zukünftigen Arbeit, was von den Landwirten ausdrücklich begrüßt wurde.

Eine lebendige und nahe Beziehung zu Landwirten liegt in einem ländlich geprägten Kirchenkreis, wie es der Egelner ist, nahe. Mit Gesprächen und Tagungen solcher Art wird Glaube relevant und spürbar wie sehr Glaube das Leben bereichert. Lebenswelten verbinden sich.

Der Kirchenkreis und auch die Kirchengemeinden vor Ort wollen als Institution mit ihrer Botschaft in die Gesellschaft hineinwirken. Gerade mit Blick auf die unglücklich verlaufenden Verfahren zur Pachtvergabe in der EKM, die vom Kirchenkreis Egeln massiv kritisiert wird, ist es gut zu erleben, dass die Beziehungen zwischen Landwirtschaft und Kirche nicht nur wirtschaftliche sind.

Angeregt wurde die Tagung vom Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft der Kreissynode des Kirchenkreises Egeln. Hat er sich bisher hauptsächlich mit Fragen der Pachtvergabe beschäftigt, ist es nun sein Anliegen, den inhaltichen Dialog mit Landwirten in der Region zu verstärken. Tanja Kai, Mitglied des Ausschusses und Mitarbeiterin im KiTa Zweckverband des Kirchenkreises, führte mit Superintendent Matthias Porzelle durch die Tagung. Als Referentin war Siegrun Höhne, Beauftragte für den kirchlichen Dienst auf dem Land in der Evangelischen Akademie Wittenberg, anwesend.

Das Kloster Drübeck erwies sich als guter Ort für konzentriertes Arbeiten. Gleichzeitig war auch Raum für gute Gespräche, gegenseitiges Kennenlernen und Netzwerkarbeit.

Ideen für die Weiterarbeit gibt es auch schon: denn genauso, wie es ein Leitbild für den Kirchenkreis geben wird, stehen auch die Landwirten in der Region vor der Aufgabe, Leitlinien für ihre Arbeit zu entwickeln - Stoff genaug also, für weitere Begegnungen zwischen Landwirtschaft und Kirche.

21.01.2017, Text und Fotos von Holger Holtz, Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Egeln, Büro: Stephanikirchhof 9, Telefon: 03473 888140, Handy: 01573-1679161, FAX: 03473 888141
Email: presse@kirchenkreis‐egeln.de, Internet: www.kirchenkreis‐egeln.de

Dieser Text darf für Veröffentlichungen verwendet oder zitiert werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Autor.

 

Fotogalerie

mittel_010 mittel_011 mittel_012 mittel_013 mittel_014

 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Losung & Lehrtext

31.03.2017
Du herrschest über das ungestüme Meer, du stillest seine Wellen, wenn sie sich erheben. Die Jünger traten zu Jesus und weckten ihn auf und sprachen: Meister, Meister, wir kommen um! Da stand er auf und bedrohte den Wind und die Wogen des Wassers, und sie legten sich und es ward eine Stille.
Psalm 89,10 Lukas 8,24

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen