Clicky

Chorfreizeit der Kantorei Schönebeck | Kirchenkreis Egeln

Chorfreizeit der Kantorei Schönebeck

Chorfreizeit der Kantorei Schönebeck


# Musik
Veröffentlicht von Gast am Freitag, 7. September 2018, 08:00 Uhr
© Markus Sadina

Vom 31.08.-02.09.2018 machte sich die Kantorei Schönebeck auf den Weg zur Chorfreizeit nach Brotterode (Thüringen). Unser lang geplantes Wochenende für alle Sänger unserer Kantorei, die Lust und Zeit hatten mitzukommen, konnte beginnen. Vier Generationen mischten sich in die PKWs. Ein mutiges Unternehmen. Jedem sollte es gefallen, aber es erforderte auch Ruhe und Konzentration in den Proben.

Die idyllische Umgebung half uns, schnell den Alltag zur Seite zu legen und gut in das Chorwochenende hineinzukommen.  Was hatten wir für vorbildliche Kinder und Jugendliche! Sie probten mit uns vormittags und am Abend und erfreuten sich bestimmt wie die Erwachsenen an dem schönen Haus "Am Seimberg" mit seinem tollen Gelände, dem Charme des angrenzenden Inselsberges und dem guten Essen.

Am Samstagnachmittag machten wir einen Ausflug nach Eisenach. Und da wir natürlich einen "guten Draht" zu Johann Sebastian Bach haben, lag die Entscheidung für das Bachhaus nahe. Eine Stunde kurzweilige und sehr anschauliche Führung für große und kleine Zuhörer ließ uns viele Eindrücke aus der Zeit gewinnen, in der die Bachfamilie gelebt hat. Es hat sicher auch denen gefallen, die bei dem herrlichen Wetter lieber gewandert wären. Nach Kaffee, Kuchen und grandiosen Eisbechern im Cafe "Toccata" fuhren einige zur Sommerrodelbahn, andere schafften es zwischendurch noch auf den Hausberg. Auch hier zeigte sich wieder deutlich, wie schön es sein kann mit vielen Generationen unterwegs zu sein. Die Abendprobe (mit müden Sängern) galt den Liedern für den Gottesdienst am Sonntag in Waltershausen in einer wunderschönen barocken Kirche und damit einem das Wochenende krönenden Abschluss.

Vielen Dank an das gesamte Vorbereitungsteam, die mit großen und kleinen Aufgaben zum Gelingen beigetragen haben.

Im Reisesegen wurde uns allen nochmal sehr deutlich, wie dankbar und segensreich diese Zeit für alle war und hoffentlich noch lange in uns wirkt. Danke Gott!

Na, hat da vielleicht jemand Lust bekommen zukünftig mit uns zu singen?!  Mittwoch um 19.30 Uhr und Donnerstag 17.00 Uhr im Kinder- und Jugendchor ist es im Gemeindezentrum Jakobi wieder so weit.

Isolde Schmidt (Barby)  Carsten Miseler (Chorleiter)